Füllungen

Die Substanzen, aus denen der Zahn besteht, werden unwiederbringlich zerstört.
 Es entsteht ein Loch, welches aufgrund der Kariesbakterien immer größer wird. Dies lässt sich nur aufhalten, wenn die Bakterien und die bereits angegriffenen Zahnbestandteile entfernt werden.
Je nach Größe und Lokalisation des Defektes könnnen diese mit zahnfarbendem Füllungsmaterial, einem Composit repariert werden. 
Dabei wird die Füllung der natürlichen Zahnfarbe angepasst und ist somit im Mund praktisch unsichtbar. 

Diese Composite-Füllungen werden mittels spezieller Technik, die man als Dentinadhäsive Füllungstechnik bezeichnet, dauerhaft am Zahn befestigt.